Menu 
Sie sind hier: Home  >  Next Generation Networks  >  Network Engine

Network Engine
Next Generation Networks

Im Überblick

Stetig steigende Anforderungen der Kunden erfordern es, neue Technologien und Services wie 5G, LTE, PON, IoT und Cloud-Services immer schneller in den Markt einzuführen. Neuartige Entwicklungen wie „Autonome Fahrzeuge“, „Augmented Reality“, „Robotik“ benötigen flexible und programmierbare Netzfunktionen. Parallel müssen die Bandbreiten der Netze, bedingt durch das steigende Datenvolumen, kontinuierlich erweitert werden.

Trotzdem dürfen Kosten und Energieverbrauch nicht weiter steigen. Dies hat zur Folge, dass die Netzbetreiber ihre Infrastrukturen für die Kommunikation grundlegend transformieren und optimieren müssen.

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, sind neue Konzepte für die Netzinfrastruktur erforderlich. So ist einerseits die stringente Konsolidierung der Netzfunktionen voranzutreiben und andererseits müssen die Dienst-Funktionen der Netzebenen konsequent flexibilisiert werden. Folgende Maßnahmen werden empfohlen.

  • Funktionale Analyse mit Zuordnung der Netzfunktionen zu administrativen Domänen mit klaren Schnittstellen

  • Reduzierte und übersichtlichere Netzhierarchien

  • Konsolidierung der Netzknoten auf weniger, dafür aber leistungsstärkere Knoten

  • Schrittweise Ablösung geschlossener, proprietärer Systeme durch “Open Source“-Systeme

  • Transformation protokollzentrischer Netze in softwarezentrische verteilte Systeme

  • Integration von neuen und bestehenden Systemen in ein performantes und robustes Gesamtnetz

Unsere Ansatz - nachhaltig & erprobt

SilverEngine unterstützt Netzbetreiber bei der Analyse und Optimierung der Netzwerk-Infrastruktur zum Aufbau einer skalierbaren, robusten und zukunftsorientierten Architektur der Kommunikationsnetze.

Besonderes Augenmerk legt SilverEngine dabei auf pragmatische und realistische Konzepte, die einerseits die Komplexität der technologischen Veränderungen berücksichtigen, gleichzeitig aber auch Quick Wins entlang des Transformationsprozesses identifizieren und realisieren.

 

  • Ist-Analyse

    Analyse der technologischen Ist-Situation und Bewertung der identifizierten Schwachstellen

  • Definition der Schritte zur Ziel-Architektur

    Erarbeitung von kundenspezifischen Lösungen für robuste und skalierbare Architekturen für „Next Generation Networks“

  • Planung der Transformation

    Evaluation von Transformations- und Migrationsszenarien sowie Erarbeitung eines schrittweisen Transformationsprogramms, mit welchem ein ausgewogenes Optimum auf technologischer und wirtschaftlicher Ebene erreicht wird

  • Realisierung der Netzevolution

    Migration von Teilnehmerdaten und dazugehörigen Leistungsmerkmalen unter Verwendung von leistungsfähigen Tools sowie Leitung und technische Begleitung des Transformationsprogrammes

Unsere Fachkompetenz

SilverEngine vereint tiefgehendes Fachwissen zu den neuesten Technologien mit langjähriger Erfahrung bei Einführung und Betrieb von Softwarelösungen innerhalb der Kommunikationsnetze im Telekommunikationsumfeld.

SilverEngine - technische Beratung zur Konzeption und Realisierung von Next Generation Networks in der Telekommunikationsbranche

Kontakt

Sie möchten mehr erfahren?
Rainer Stademann beantwortet Ihre Fragen.

rainer.stademannsilverenginede