Menu 
Sie sind hier: Home  >  Data Center Architektur  >  Cloud Datenbanken

Cloud Datenbanken
subscriber-zentrierte Datenarchitekturen für Telekommunikationsunternehmen

Im Überblick

Mit der Network Function Virtualization (NFV) und der vorgesehenen 5G service-basierten Architektur werden sich die Netzfunktionen (NF) im Core verwandeln. Die Netzfunktionen werden mehr und mehr cloud native Prinzipien umsetzen. Dazu werden netznahe zustandslose Funktionen abgespalten, während die internen Informationen über Subscriber Session- und Registrierungs-Zustände in eine externe, Cloud basierte Datenbank ausgelagert werden. Damit erreichen die Netzfunktionen viel bessere Skalierbarkeit, Elastizität und Verfügbarkeit und die Netzarchitektur wird erheblich vereinfacht.

Die Auswahl einer Cloud Datenbank wird essenziell für die Kundenzufriedenheit, denn sie wird das Fundament aller Netzfunktionen und kann die Verfügbarkeit und Operativen Kosten wesentlich verbessern.

SilverEngine kann mit seiner langjährigeren Erfahrung Telekommunikationsunternehmen bei der Auswahl der Datenbanken, Umsetzungslösungen sowie bei der Umsetzung und Einführung unterstützen. Ebenfalls unterstützt die SilverEngine „Cloud-Datenbank-Anbieter“, aber auch NVF-Anbieter die Anforderungen einer „telko-grade“ Cloud-Datenbank zu verstehen und die notwendigen Funktionen einer Cloud-Datenbank für die Telekommunikations-Industrie in ihrem Produkt zu unterstützen.

Unser Ansatz für Cloud Datenarchitekturen

Zur Realisierung einer zukunftsfähigen Cloud Datenbank, die zustandslose und cloud-native Netzfunktionen unterstützen kann, ist eine umfassende Analyse der derzeitigen System-Architektur sowie der Datenstrukturen und Datenverteilung empfehlenswert.

Auf Basis der Ist-Analyse wird die Ziel-System-Architektur definiert und mögliche Transformations- und Migrationsszenarien bewertet. Für die effektive Implementierung einer Cloud-Datenarchitektur wird gemeinsam mit dem Kunden ein detaillierter Stufenplan erarbeitet. Auch während der Realisierungsphase begleitet SilverEngine seine Kunden und unterstützt operativ den Veränderungsprozess.

 

  • Ist-Analyse

    Analyse der Ist-System-Architektur, Datenstrukturen und Datenverteilung und Analyse, Bewertung und Priorisierung der Anwendungsszenarien

  • Definition der Schritte zur Ziel-Architektur

    Definition der integrierten Ziel-System-Architektur, Erarbeitung eines Anforderungskatalogs für die Cloud Datenbank sowie Unterstützung bei der Selektion der möglichen Datenbank-Lösungen

  • Planung der Transformation

    Evaluation von Transformations- und Migrationsszenarien sowie Erstellung eines schrittweisen Umsetzungskonzepts

  • Realisierung

    Migration der Daten sowie Leitung und technische Begleitung des Projekts

Ihre Vorteile

  • Verbesserung des Kundenservices und damit der Customer Experience

  • Schnellere Realisierung von neuen Services

  • Steigerung der Loyalität der Nutzer

  • Verbesserung der Skalierung und Performance sowie OPEX-Optimierung

Unsere Fachkompetenz

Das Team von SilverEngine gehört zu den Pionieren bei der Umsetzung von Unified Data Repositories (Subscriber Data Management - One-NDS). Von Anfang an hat das Team von SilverEngine die Anforderungen an Cloud Datenbanken basierend auf der geplanten 5G service-basierten Architektur definiert. SilverEngine verfügt neben fundierten Kenntnissen der neuesten Technologien über langjährige Erfahrungen bei der Umsetzung von skalierbaren, hoch verfügbaren und vor allem robusten Data Center Architekturen.

Substantiell ist dabei natürlich das hervorragende Know-how bezüglich Konzept, Architektur und den notwendigen funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen wie sie im White Paper “A Network Data Layer (NDL) Concept for the Telco Industry” herausgegeben durch ngmn – next generation mobile networks definiert sind.

IT-Kompetenz

  • Umfassende Kenntnisse der in der Telekommunikation verwendeten Protokolle, der TCP/IP Protokolle und von Applikationsprotokollen
  • Kenntnisse in Cloud Native Architekturen
  • Know-how zu Virtualisierungstechnologien
  • Datenbank-Kenntnisse (Directories, SQL, noSQL etc.)

Praxiserfahrung

  • Langjährige Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Datenbank-Lösungen
  • Umsetzung von verteilten und skalierbaren Data Center Architekturen
  • Umsetzung von Konzepten zur Robustheit mit Fokus auf End-User Service
  • Erfolgreiche Realisierung von „BigData“-Projekten unter Verwendung von Hadoop, HBase, Hive und Storm

Methodenkompetenz

  • Analyse von System-Architekturen und Unternehmensmodellierung
  • Leitung von Softwareentwicklungsprojekten
  • Leitung und Durchführung von Abnahmetests, Inbetriebnahme und Betriebsunterstützung
  • Softwareentwicklung

Kontakt

Sie möchten mehr erfahren?
Marek Kocan beantwortet Ihre Fragen.

marek.kocansilverenginede